bremer kriminal theater
/

Das SPANNENDSTE Theater Bremens...

 

William Rose

LADYKILLERS

Freudig erregt stimmt Mrs. Wilberforth zu, als ausgerechnet Professor Marcus ihr kleines Zimmer mieten möchte. Denn er und seine drei Freunde frönen der Hausmusik, sagen sie und möchten nur ein wenig üben. Und während die alte Dame sich in den folgenden Tagen den Klängen von Boccherinis Streichquartett hingibt, ahnt sie natürlich nicht, dass die ganze Pracht vom Plattenspieler kommt. Genau so wenig, dass die vier ganz andere Dinge planen als eine Karriere als Musiker. Und erst recht nicht, dass sie selbst in den Plänen der Vier eine ganz zentrale Rolle spielt…

Die Verfilmung aus dem Jahre 1955 mit Alec Guiness und Katie Johnson gilt als Klassiker der schwarzen Krimikomödie. Der Neu-Verfilmung aus dem Jahre 2004 mit Tom Hanks war weniger Fortune beschert.

Es spielen: Nina Arena, Mark Derichs, Guido Kober, Martin Leßmann, Mateng Pollkläsener

Regie: Ralf Knapp

Bühne: Ralf Knapp / Heiko Windrath

Kostüme: Bianca Oostendorp


Premiere am 9.3.2018