bremer kriminal theater
/

             Das SPANNENDSTE Theater Bremens...

 

 


Amateurtheater zu Gast: UnionTheater

Stefan Vögel

DIE NIERE 

Premiere am 04.11.2021


Arnold hat es geschafft. Er spielt endlich in der Liga der Stararchitekten und kann sich nun über einen besonderen Auftrag freuen: den Bau des gigantischen „Diamond Tower“ in Paris. Darauf möchte er gebührend mit Schampus, seiner Gattin Kathrin und dem befreundeten Ehepaar Diana und Götz anstoßen. 

Doch seine Hochstimmung wird jäh gestört, als Kathrin ihm nach einer Routineuntersuchung die folgenschwere Diagnose mitteilt: Sie leide an einer Niereninsuffizienz und benötige sehr bald eine neue Niere. Da liegt die Frage nahe, ob nicht Arnold ihr eine spenden könnte, zumal er die gleiche Blutgruppe hat. 

Doch Arnold ist mit der Situation überfordert, zögert und flüchtet sich in Vorbehalte und Bedenken. Die Atmosphäre zwischen den beiden ist höchst angespannt, als Götz und Diana zum Abendessen erscheinen. Umso überraschter sind alle, als Götz sich ohne Umschweife bereit erklärt, Kathrin eine Niere zu spenden. Darüber ist nicht nur Arnold irritiert. 

Es kommt im Laufe des Abends zu einem aberwitzigen Hahnenkampf, bei dem beide Paare anständig Federn lassen müssen. Am Ende steht wohl für jedes Paar die Frage im Raum: „Liebling, was würdest du für mich tun?“ 

Ein Stück nicht nur voller Witz, Charme und geschliffenen Dialogen, sondern auch eines, das „an die Nieren“ geht… 


Regie: Christoph Jacobi

Mit Shantha Chaudhuri, Jessica Coels, Jörg Peterschewski und Jochen Schmidtmeyer



Karten für das Union-Theater erhalten Sie unter Tel. 32 05 41 oder hier